„Erst im Wald kam alles zur Ruhe in mir, meine Seele wurde ausgeglichen und voller Macht.“ (Knut Hamsun).

Shinrin Yoku

Shinrin Yoku kommt aus Japan und bedeutet so viel wie ein Bad im Wald nehmen. Darum ist Shinrin Yoku hier im deutschsprachigen Europa auch unter Waldbaden bekannt.

Mehr lesen

Elemente von Shinrin Yoku

Was tun wir da eigentlich, während wir Shinrin Yoku praktizieren? In diesem Artikel möchte ich Dir gerne etwas Einblick verschaffen, in einen solchen Kurstag.

Mehr lesen

Was bewirkt ein Bad im Wald?

Wer in den Wald geht, der wird reich beschenkt und muss nicht einmal etwas dafür tun. Ist das nicht grossartig? Eintauchen in die Waldatmosphäre hat viele positive Wirkungen.

Mehr lesen

Achtsamkeit im Wald

Im Wald Achtsamkeit zu praktizieren und zu leben ist viel einfacher als im Alltag. Es geschieht schon fast automatisch, wenn man in die Entschleunigung kommt.

Mehr lesen

Halbtageskurs

Du hast nicht so viel Zeit, möchtest aber unbedingt Shinrin Yoku praktizieren? Dann ist der Halbtageskurs genau das Richtige für Dich. Wir verbringen 4 Stunden zusammen und tauchen mit allen Sinnen in die Waldatmosphäre ein.

Mehr lesen  

Tageskurs

Einen Tag lang im Wald verbringen - für viele Menschen ist dies lange her. Wir praktizieren Shinrin Yoku, machen Übungen in der Achtsamkeit und bei einer Teezeremonie kommst Du ganz bei Dir an. Du wirst staunen, was dieser Tag alles bewegen kann.

Mehr lesen  

Shinrin Yoku für Firmen, Organisationen oder Privatanlässe

Alles ist möglich, der Wald ist gross und meine Ideen grenzenlos.

Mehr lesen  

Waldängste - Wir gehen zusammen in den Wald

Würdest du gerne mehr in den Wald gehen, aber traust dich nicht allein?

Mehr lesen  
Bitte gib mir unter Nachricht das Datum und den Kurs an, den Du gerne besuchen möchtest.

Du kannst dieses Formular auch nutzen für Allgemeine Anfragen / Kontaktaufnahme.

Du darfst mir aber auch gerne eine direkte E-mail schreiben auf fabienne.anghel@mail.ch

Wie es für Dich einfacher ist.

Sobald ich Deine Anmeldung habe, bekommst Du die Details und die Zahlungsbedingungen.


Zeitungsbericht / Onlinevideo Schaffhauser Nachrichten

25. Juli 2022

Hier findest Du einen Artikel über Waldbaden mit mir und den Link für das Video der Schaffhauser Nachrichten.

Zeitungsbericht im Klettgauerboten über Waldgeflüster

März 2022

Hier findest du einen tollen Bericht über Waldgeflüster beim Klettgauberboten. Vielen Dank dafür.

Sprechstunde Doktor Stutz - Artikel über Waldbaden

Juni 2022

Bäume sind Medizin - Joggen war gestern. Heute badet man im Wald. Zoe D. Lorek vom Waldbaden Institut Schweiz erklärt den Achtsamkeitstrend aus Japan.

Waldbaden Institut Schweiz

Ausbildung Shinrin Yoku Kursleiter*in

Hier findest Du alle Angaben zu meiner Ausbildung und vieles mehr.

International Nature and Forest Therapy Alliance (INFTA)

Ziele und Aufgaben von INFTA Germany sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung, die Förderung von Bildung und Lehre des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheitspflege im Bereich der Klinischen Waldtherapie zum Wohle der Allgemeinheit.

Grünraum Schaffhausen

Der Wert und Nutzen einer grünen Stadt sind sehr bedeutungsvoll für unsere Lebensqualität, unsere Gesundheit und ebenso für das Klima in der Stadt. Das Projekt GrünRaum-Schaffhausen strebt deshalb die Vitalisierung unseres städtischen Lebensraumes an.

Schöner Bericht über Shinrin Yoku

„Waldbaden“ – warum die Heilmethode aus Japan auch bei uns immer beliebter wird

Der Wald mein zweites Zuhause, meine Wohlfühloase. Die Bäume sind meine Freunde, die Stille spiegelt meinen Seelenfrieden wieder und die Einsamkeit erfüllt mich mit Ehrfurcht, Demut und Glück.

Mein Name ist Fabienne Anghel, geboren 1985, wohne glücklich verheiratet mit meinem Mann und unseren 2 Jungs in Beringen. Ich bin seit Februar 2022 zertifizierte Kursleiterin Shinrin Yoku /Waldbaden. Einer meiner Lebensaufgaben, mein Lebenstraum ist es die Menschen zurück in den Wald zu bringen, Ihnen dieses unglaubliche Erholungs- und Heilungspotential der Bäume, dem Wald wieder näher zu bringen. Und damit soll auch die Wertschätzung und der Schutz für den Wald wieder in den Vordergrund rücken. Zurück zu unseren Wurzeln, schützen was wir lieben und uns Freude bringt. Erholung und Frieden für unsere gestressten, von der Natur entfernten Seelen.

Ich musste mich in den letzten Jahren einigen Herausforderungen stellen, die wenig Leichtigkeit für mich bereithielten. Der Wald und die Bäume haben mir Halt gegeben, mir zugehört und mir in meiner Verzweiflung immer wieder Hoffnung, Stärke und Frieden geschenkt. Ich habe mich intensiv mit Bäumen und dem Wald auseinandergesetzt, viel Zeit im Wald verbracht. Achtsamkeit gehörte zu meinem täglichen Training. Damals habe ich zwar von Waldbaden gehört, aber nicht genau gewusst, was man da so macht.
Ich habe eigentlich schon damals Shinrin Yoku - Waldbaden praktiziert.
Durch eine Fügung habe ich das Waldbaden Institut Schweiz mit der Ausbildung zur Kursleiterin gefunden und sofort gewusst, dies ist meine Zukunft. Kriesen geben auch die Möglichkeit auf seinem Lebensweg zu wachsen. Schritt für Schritt habe ich mich meinen Schatten gestellt, die Einsamkeit im Wald, das Reflektieren, hat mich mich aus meinen Ängsten geholt. Somit hatte ich durch all diese Lebenssituationen die Chance, meine Bestimmung zu finden.  Die Freude die Menschen mit Shinrin Yoku zurück in den Wald, und zurück zu sich selbst zu bringen und dafür bin ich sehr dankbar.

Mit Achtsamkeitsübungen und allen Sinnen in die Waldatmosphäre eintauchen, staunen, lachen, Spaß haben, entdecken, wiederfinden, Selbstreflektion und mit neu gefüllten Ressourcen zurück in den Alltag gehen. Dazu möchte ich Dir mit meinen Kursen verhelfen, das macht mich glücklich.

Hier kannst Du mich in einem kurzen Video sehen, wie ich über Waldängste spreche.

Impressum


Inhalte dieser Seite sind erstellt von: 
Fabienne Anghel - Waldgeflüster
Oberdorf 53

CH-8222 Beringen

078 866 72 17

fabienne.anghel@mail.ch


Für die Inhalte externer Links übernehme ich trotz sorgfältiger Prüfung keine Haftung.
Das Anklicken der Links geschieht auf eigene Verantwortung.
Texte und Fotos dürfen in keinem Fall verwendet werden.
Alle Rechte sind vorbehalten.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.


Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Du mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 


Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.  Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


ABG

Allgemeine Geschäftsbedingungen Waldgeflüster 

Stand Januar 2022 

Anmeldung
Die Kursanmeldung muss per Online-Anmeldeformular, per E-mail oder Telefon erfolgen. Du erhälst in jedem Fall eine Anmeldebestätigung per E-mail. Die Anmeldung gilt als verbindlich.

Kurskosten
Die Kurskosten (gemeint sind sämtliche Kosten, die für Dienstleistungen erhoben werden, seien es Kurse oder Privatlektionen) sind auf der Webseite publiziert.

Zahlung des Kursgeldes
Die Rechnung wird jeweils so bald als möglich per E-mail oder Post zugestellt. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. 

Mahngebühren
Wird die Rechnung innert 30 Tage nicht bezahlt, erfolgt eine Mahnung per Mail. Bei einer Zweitmahnung mit Brief wird eine Mahngebühr von CHF 25.00 erhoben. 

Abmeldung und Gebühren
Bis 7-14 Tage vor Kursbeginn sind 50% des Betrages per sofort fällig.
Unter 7 Tage vor Kursbeginn: Kein Erlass, bzw. keine Rückerstattung des Kursgeldes. 

Verschiebung aus zwingenden Gründen
Die Verschiebung der Kursteilnahme kann aus Kulanz und aufgrund von zwingenden Gründen einmal gewährt werden. Die Kurskosten im Falle einer Verschiebung sind geschuldet. Eine Absage ohne Kostenfolge ist bei einer Verschiebung nicht mehr möglich. Es besteht kein Anrecht auf Rückzahlung der Kurskosten.

Unfall / Krankheit
Sollte die Teilnahme aus zwingenden gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, werden bei Vorweisen eines schriftlichen Arzt-Zeugnisses die Kurskosten zurückerstattet oder wir vereinbaren einen neuen Termin.

Kursorganisation/Durchführung
Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behaltet sich Waldgeflüster das Recht vor, den Kurs abzusagen. Bereits einbezahlte Beiträge werden in diesem Fall vollumfänglich rückerstattet.


Gerichtsstand ist 8200 Schaffhausen